Schwarz Weiß in der alten Heimat

Bei düsteren Wetter hilft nur eins: Trotzdem raus und eben Schwarz-Weiß Bilder machen wenn die Farben nicht rauskommen. So geschehen am letzten Wochenende. Der Weg führte mich von Hüttendorf, Schleuse Kriegenbrunn (1972) über den ‚Langen Johann‘ (1973) zurück zur alten Müllverbrennungsanlage (1997) in Atzenhof. Viel Beton war am Ende in der Kamera. Technik: Nikon D750 … Mehr Schwarz Weiß in der alten Heimat

Venedig: Teil 3 – Nacht

Venedig bei Nacht ist düsterer als man vielleicht denken mag. Nur die wenigsten Bauwerke sind beleuchtet, die Plätze oft sehr dunkel. Dadurch entsteht natürlich auch eine ganz besondere Atmosphäre, die durch die Weiihnachtszeit Technik: Nikon D750 | Tamron 24-70 2.8 | Nikon 18-35

Venedig: Teil 1 – Schwarzweiß

Start einer kleinen Serie über unseren Kurzurlaub über Weihnachten nach Venedig. Eine einzigartige Stadt und auf jeden Fall mindestens eine Reise wert – vorzugsweise dann, wenn die Touristenströme nicht Hauptsaison haben. Technisch am Start: Nikon D750 | Tamron 24-70 2.8 | Nikon 18-35 | Tamron 85 1.8

Auf Touripfaden…

Ganz Franken war am Wochenende gefühlt auf den Beinen um sich auf Wiesen, in Gärten, Bänken und Plätzen zu sonnen. Touriwetter… also ab zum Tiergärtner Tor und in den Burggarten 🙂 – Kurz darauf gewann der Glubb auch noch das ‚Aufstiegsspiel‘ in Sandhausen… guter Tag 🙂 Unterwegs mit der Nikon D750 und dem 24-120 4.0

Abriss

Vielleicht bin ein Nostalgiker, vielleicht kann ich aber auch nur mit moderner Architektur meistens nicht viel anfangen. Der Abriss des markanten ‚Kopfbaus‘ (1935) der ehemaligen Hauptpost am Nürnberger Bahnhof stimmt mich auf jeden Fall nicht unbedingt fröhlich. Wieder ein interessantes, markantes Gebäude dass mal wieder langweiliger ‚Schießschartenarchitektur‘ weichen muss. Der alte Rundbau (1924 fertiggestellt) soll  … Mehr Abriss