Fürth bei Nacht

Fotografieren mit Stativ ist nicht unbedingt meine Lieblingsdisziplin, bleibt aber natürlich bei ‚Nachtfotografie‘ nicht aus. An einem diesigen Abend hab ich mich also aufgemacht und die Szenerie rund um das Fürther Rathaus mal abzulichten und ich war dann doch erstaunt, was die City in der Nacht an Farben zu bieten hat. Aber seht selbst 🙂 … Mehr Fürth bei Nacht

Schwarz Weiß in der alten Heimat

Bei düsteren Wetter hilft nur eins: Trotzdem raus und eben Schwarz-Weiß Bilder machen wenn die Farben nicht rauskommen. So geschehen am letzten Wochenende. Der Weg führte mich von Hüttendorf, Schleuse Kriegenbrunn (1972) über den ‚Langen Johann‘ (1973) zurück zur alten Müllverbrennungsanlage (1997) in Atzenhof. Viel Beton war am Ende in der Kamera. Technik: Nikon D750 … Mehr Schwarz Weiß in der alten Heimat

Venedig: Teil 3 – Nacht

Venedig bei Nacht ist düsterer als man vielleicht denken mag. Nur die wenigsten Bauwerke sind beleuchtet, die Plätze oft sehr dunkel. Dadurch entsteht natürlich auch eine ganz besondere Atmosphäre, die durch die Weiihnachtszeit Technik: Nikon D750 | Tamron 24-70 2.8 | Nikon 18-35