Archiv der Kategorie: Landscapes

Neulich am Ammersee/Bayern

Letzthin hatte ich zumindest eine Stunde Zeit ein wenig am Ufer des Ammersees spazieren zu gehen. Dabei sind ein paar Bilder enstanden. MIt an Bord die NIkon D750, diesmal mit dem 50mm 1.8 Objektiv und natürlich auch ein paar Bäume 😀

Ein sonniger Wintertag in der ‚Frankischen‘

Endlich war Zeit und gleichzeitig auch noch schönes Wetter vorhanden, also gings raus in die Fränkische Schweiz um ein paar Orte abzugrasen die ich schon lange besuchen wollte. Natürlich hab ich nicht alles geschafft, aber ein Anfang war gemacht 🙂 Danke auch an Andy für den ein-, oder anderen Tipp.

Mit dabei die Nikon D750 | Tamron 24-70 2.8 | Tamron 70-200 2.8

Kurztrip nach Nordtirol Teil 1

Nach vier Stunden gemütlicher Anreise kamen wir in unserer sehr großzügigen und empfehlenswerten Ferienwohnung in dem seit 200 Jahren in Familienbesitz befindliche ‚Urblhof‘ in Leutasch an.

Der erste Abendspaziergang führte uns zur Leutascher Ache – quasi eine Mini-Isar mit kristallklarem Wasser und großen Kieseln. Bevor wir diese erreichten, durften wir noch einem Almabtrieb der hiesigen Kühe beiwohnen, die mit lautem Glockengetöse von den Höhenlagen ins Tal geführt wurden.

Nach einiger Zeit bogen wir dann Richtung Hang ab, um den Heimweg durch den wunderschönen Wald anzutreten und den Sonnenuntergang zu genießen.

Die Tagestour am nächsten Tag führte uns zu den nur periodisch auftretenden Lotten-, und Wildmoossee. Diese Seen verschwinden auch gerne mal ein paar Jahre. Das letzte Mal sah man die Kollegen im Juli 2018… Wir hatten nicht soviel Glück, schöne Landschaft war es dennoch. Etwas bizarr mutete allerdings der zwischen den Seen gelegene Golfplatz an.

Der letzte See den wir ansteuerten – der Möserersee – führte dann auch Wasser (zur Freude von Henry).

Sonnenuntergang in Franken

Sonnenuntergänge sind hübsch… aber meist langweilig. Kommen aber Wolken mit ins Spiel wird es im wahrsten Sinne des Wortes dramatisch. Manchmal braucht man einfach ein wenig Glück wenn man mit der Kamera loszieht. So war es letzthin beim Gassigehen mit Sir Henry. Es ging auf den Solarberg bei Stadeln in Mittelfranken. Der Ausblick mit den gigantischen schönen Wolken war einfach umwerfend 🙂

Die Technik: Nikon D750 mit dem 18-35 von Nikon und dem 70-200 2.8 von Tamron.

Grün, wild & am Ende lockt der Biergarten

Schwarzenbruck ist kaum 30min von Nürnberg entfernt und doch scheint die dazugehörige Schwarzachklamm/Schwarzachschlucht noch nicht so überlaufen wie andere Highlights im schönen Frankenland. Wir waren auf jeden Fall hellauf begeistert über die Klamm, die unglaublich vielseitige Flora, Grotten, Felsen und schönen Waldwege die am Ende am alten Kanal in den Biergarten Brueckkanal enden (wenn man will) oder von dort aus starten.