An den Rampen

Manchmal muss Fotografie optisch weh tun… so oder so ähnlich könnte man die Challenge bezeichnen, die ich letzthin umgesetzt habe. Fotografieren an einem Ort, den man eigentlich nur im Auto sitzend kennt: An den Rampen. Der Ort an dem früher die LKWs an der Brücke hängenblieben, wo gerade eine neue Brücke gebaut wurde und tausende … Mehr An den Rampen

Night of light 2020

‚Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungs-Wirtschaft zur Rettung unserer Branche, die echte Hilfe anstelle von Kredit-Programmen benötigt! Wir fordern einen Branchendialog mit der Politik, um gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden!‘ So der offizielle Text (Ausschnitt) der Initiatoren von Light of night 2020. Ich war in ein wenig in Nürnberg … Mehr Night of light 2020

Campus Süd – Technische Fakultät Uni Erlangen

‚Raus aus der Komfortzone‘ könnte man den Fotoausflug zur Technischen Fakultät nennen, bin ich doch eher Fan historischer bzw. älterer Architektur. Von einem Bandshooting vor ca. 10 Jahren kannte ich das Gelände und hatte es als, sagen wir mal ‚interessant‘ in Erinnerung. So hab ich mich 10 Jahre später am Campus auf der Suche nach … Mehr Campus Süd – Technische Fakultät Uni Erlangen

Die Gerasmühle

Im Südwesten von Nürnberg befindet sich ein äußerst interessanter, historischer Gebäudekomplex: Die Gerasmühle Vor einigen Tagen hatte ich Zeit mir den heutigen Zustand mal wieder anzuschauen 🙂 Zudem kann man wunderbar an der Rednitz spazieren gehen. Geschichte:Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde die Gerasmühle im Jahre 1273, als der Ritter Bruno v. Immeldorf aus dem … Mehr Die Gerasmühle

An der Habernhofermühle

Schon mehrfach war ich an der Habernhofermühle bei Uttenreuth an der Schwabac und auch diesmal hat sich der Besuch sehr gelohnt. Bereits 1321 wurde der ursprünglich als Getreidemühle genutzte Ort erstmals urkundlich erwähnt. Das heutige, äußere Erscheinungsbild stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Das alte Kesselhaus

Das alte Kesselhaus gehört zu einer ehemaligen Spinnerei in der Nähe von Kulmbach. Ich hatte die Möglichkeit mit einigen anderen Fotografierenden das Gebäude zu abzulichten. (Danke an dieser Stelle an Andy von Augenblicke-Fotoblog für die Vermittlung und Daniel von Permanent Vacation für die Organisation!) Technik:Nikon D750 – Tamron 17-35 f2.8-4.0 – Nikon 50 f1.8Rollei Traveller … Mehr Das alte Kesselhaus

Besuch im Industriemuseum Lauf a. d. Pegnitz

Wer sich für die Geschichte der Industriekultur interessiert, ist im Industriemuseum Lauf bestens aufgehoben. Man erfährt etwas über Dampfmaschinen, Roggenmühlen, ein Eisenhammerwerk, ein Ventilkegelfabrik, diverse Gewerke und auch die Lebensumstände der Arbeiter in den verschiedenen Epochen. Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Fotografisch haben mich die verschiedenen, zum Teil extrem liebevoll gestalteten Maschinen und Materialien, Formen … Mehr Besuch im Industriemuseum Lauf a. d. Pegnitz

Schwarz Weiß in der alten Heimat

Bei düsteren Wetter hilft nur eins: Trotzdem raus und eben Schwarz-Weiß Bilder machen wenn die Farben nicht rauskommen. So geschehen am letzten Wochenende. Der Weg führte mich von Hüttendorf, Schleuse Kriegenbrunn (1972) über den ‚Langen Johann‘ (1973) zurück zur alten Müllverbrennungsanlage (1997) in Atzenhof. Viel Beton war am Ende in der Kamera. Technik: Nikon D750 … Mehr Schwarz Weiß in der alten Heimat