Kurzvisite am Zeppelinfeld

Nachdem ich zufällig eh‘ in der Nähe war, hab ich mal wieder am Zeppelinfeld auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände vorbeigeschaut und das tolle Fotolicht ausgenutzt 🙂 Coronabedingt war kaum etwas los, obwohl Führungen nun auch endlich wieder möglich sind. Für interessierte Schulklassen, Jugendgruppen, JugendleiterInnen usw. schaut doch mal HIER vorbei!

Night of light 2020

‚Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungs-Wirtschaft zur Rettung unserer Branche, die echte Hilfe anstelle von Kredit-Programmen benötigt! Wir fordern einen Branchendialog mit der Politik, um gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden!‘ So der offizielle Text (Ausschnitt) der Initiatoren von Light of night 2020. Ich war in ein wenig in Nürnberg … Mehr Night of light 2020

Die Gerasmühle

Im Südwesten von Nürnberg befindet sich ein äußerst interessanter, historischer Gebäudekomplex: Die Gerasmühle Vor einigen Tagen hatte ich Zeit mir den heutigen Zustand mal wieder anzuschauen 🙂 Zudem kann man wunderbar an der Rednitz spazieren gehen. Geschichte:Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde die Gerasmühle im Jahre 1273, als der Ritter Bruno v. Immeldorf aus dem … Mehr Die Gerasmühle

Jüdischer Friedhof in Baiersdorf

Nachdem gemeinsame Fotounternehmungen bis vor kurzem aufgrund der Pandemie noch sehr schwierig waren, hab ich mich umso mehr darüber gefreut, dass es nun zumindest wieder möglich ist, eine Person – natürlich mit den üblichen Abstands-, und Schutzregeln – zu treffen. So ging es letzthin zum Jüdischen Friedhof nach Baiersdorf, wo ich zusammen mit Andy vom … Mehr Jüdischer Friedhof in Baiersdorf

An der Habernhofermühle

Schon mehrfach war ich an der Habernhofermühle bei Uttenreuth an der Schwabac und auch diesmal hat sich der Besuch sehr gelohnt. Bereits 1321 wurde der ursprünglich als Getreidemühle genutzte Ort erstmals urkundlich erwähnt. Das heutige, äußere Erscheinungsbild stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Corona-Walk: St.Sebald – St. Johannis

Es gibt einige Lieblingsorte für mich in Nürnberg. Mit Sicherheit gehören die St. Sebalduskirche sowie der Johannisfriedhof mit dazu und stehen recht weit oben in der Liste. Fotografisch, architektonisch als auch von der Atmosphäre her sind die Orte sehr beeindruckend, egal zu welcher Tages-, oder Jahreszeit. Ostern hat es mich also wieder mal zu einem … Mehr Corona-Walk: St.Sebald – St. Johannis