Archiv der Kategorie: City & Street Photography

Stadtansichten, Streetart & Unart, Architektur aller Epochen

Istrien Special: Wände-Türen-Fenster

Was wäre Istrien ohne die pittoresken Städtchen mit seinen vielen bunten Farben, verwitterten Fensterläden, Holztüren und abgeplatzten Fassaden. Zumindest für einen Fotografen ein Augenschmaus und damit Motive ohne Ende. Eine Auswahl findet ihr hier von unserer Reise im Juni 2018.

Technik: Zum Einsatz kam die Nikon D750 zumeist mit dem Tamron 24-70 2.8 G2.

St. Johannis Friedhof

Seit vielen Jahren zieht es mich immer wieder und mehrfach im Jahr zum Johannis Friedhof nach Nürnberg, sicherlich der schönste Friedhof Nürnbergs und einer der interessantesten Deutschlands. Zu jeder Jahreszeit entfaltet dieser Ort seine ganz eigene Aura. Auch deswegen ist immer wieder spannend neue Perspektiven und Blickachsen zu entdecken. Infos

Diesmal unterwegs mit der Nikon D750, dem Tamron 24-70 2.8 und dem Nikon 35 1.8

Abriss

Vielleicht bin ein Nostalgiker, vielleicht kann ich aber auch nur mit moderner Architektur meistens nicht viel anfangen. Der Abriss des markanten ‚Kopfbaus‘ (1935) der ehemaligen Hauptpost am Nürnberger Bahnhof stimmt mich auf jeden Fall nicht unbedingt fröhlich. Wieder ein interessantes, markantes Gebäude dass mal wieder langweiliger ‚Schießschartenarchitektur‘ weichen muss. Der alte Rundbau (1924 fertiggestellt) soll  zumindest rudimentär erhalten bleiben – wenigstens etwas.

Was bleibt ist eine kleine Dokumentation des Abrisses.
Einige Infos zum Gebäude gibts hier – Bauzeugen –

S-Bahnhof Steinbühl – Kohlenhof

Fotografisch gesehen einer der interessanteren Orte in der Mitte Nürnbergs, zwischen Altstadt und Südstadt. Bin gespannt wie das Gelände am Kohlenhof in einigen Jahren aussehen wird…

Franzi

Der erste Shootingversuch mit Franzi scheiterte leider an einem Superstau auf der Autobahn. Im zweiten Anlauf hatte es dann aber doch geklappt und ich denke dass sich das auf jeden Fall gelohnt hat! Vielen lieben Dank an Franzi für ihren Einsatz, Kreativität und Durchhaltevermögen.

Franzi bei Instagram

Location war diesmal die Nürnberger Altstadt, rund um den Kettensteg, Burggraben und an der Pegnitz. Die Bilder entstanden wieder mit available Light sowie mit Systemblitz mit Normalreflektor, bzw. Durchlichtschirm. Objektive waren diesmal das Tamron 70-200 2.8 G2 und ein Canon 50 1.8 STM.

Dora

Da besorgt man sich extra eine Genehmigung der VGN und dann wird man nicht mal kontrolliert 😀

U-Bahnen, Züge, Gleise und Bahnhöfe üben eine ganz besondere Anziehungskraft auf mich aus und mit Dora war auch flugs das richtige Model für das Projekt Ende Dezember gefunden. Viel Spaß beim Shooting der etwas anderen Art 🙂 und danke an Dora für Geduld und Engagement! (Dora bei Instagram)