Schwarz Weiß in der alten Heimat

Bei düsteren Wetter hilft nur eins: Trotzdem raus und eben Schwarz-Weiß Bilder machen wenn die Farben nicht rauskommen. So geschehen am letzten Wochenende. Der Weg führte mich von Hüttendorf, Schleuse Kriegenbrunn (1972) über den ‚Langen Johann‘ (1973) zurück zur alten Müllverbrennungsanlage (1997) in Atzenhof. Viel Beton war am Ende in der Kamera.

Technik: Nikon D750 | Tamron 24-70 2.8


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s